HAUPTSTADT BERLIN

Zu weiteren Artikeln nach unten scrollen

Die schönsten Weihnachtsmärkte

in Berlin 2012

 

Es gibt rund 70 Weihnachtsmärkte in der Hauptstadt. Es sind nicht nur großen vor dem Roten Rathaus oder auf dem Gendarmenmarkt, sondern auch viele interessante und kreative in allen Stadtteilen. Es macht Spaß, auf eigene Faust vielen "Kiez-Weihnachtsmärkte" zu entdecken. 

Zeitpunkt-Redakteurin Christine Keiner hat hier ihre ganz persönliche Auswahl getroffen.

 

Weihnachtsmarkt am Roten Rathaus 26. November bis 31. Dezember 2012

Abgesehen von Weihnachtsbuden, die alle möglichen Weihnachtsleckereien anbieten, steht die Schlittschuhbahn im Zentrum, die den berühmten Neptunbrunbrunnen umkreist.

Montag–Freitag 12-22 Uhr, Samstag–Sonntag von 11-22 Uhr, 25.12. 11-21 Uhr, 26.12.2012 11-21 Uhr, Heiligabend geschlossen.

Eisbahn am Neptunbrunnen
Montag–Freitag 12-21:30 Uhr, Samstag–Sonntag 11.15-21.30 Uhr
(regelmäßige Unterbrechungen von 30 Minuten zur Eisbereitung)

 

Weihnachtsmarkt am Opernpalais - 26. November bis 26. Dezember 2012

Mandelbrenner, Kastanienröster oder eine im Feuerschein aufgegossene Feuerzangenbowle….

Anschließend eine historische Kutschfahrt, die täglich ab dem Opernplatz vom Nostalgischen Weihnachtsmarkt durch die „alte Mitte“ Berlins führt.

Montag-Donnerstag 12-21.30 Uhr, Freitag-Samstag 11-22.30 Uhr, Sonntag 11-21.30 Uhr,
Heiligabend geschlossen, 25.-26.12: 11.30 - 21 Uhr geöffnet.
Eintritt: frei

 

 

Weihnachtsmarkt am Potsdamer Platz - 19. November bis 26. Dezember 2012

Eine 12 Meter hohe Rodelbahn oder eine 520 qm grosse Eisbahn, oder Eisstockschiessen. Anschliessend Salzburger Schmankerl oder österreichische Leckerbissen in den authentischen Skihütten und noch viele andere Überraschungen.

Täglich 10–22 Uhr, Heiligabend 10–16 Uhr geöffnet, 25. November 2012 (Totensonntag) bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen.
Eintritt auf den Weihnachtsmarkt sowie die Benutzung der Rodelbahn und Eisbahn ist frei.
Rodelbahn: täglich ab 3. November 2012 10-22 Uhr, Heiligabend 10-16 Uhr, 18. November 2012 (Volkstrauertag) und 25. November 2012 (Totensonntag) geschlossen.
Leihgebühr Snowtubes: 1,50 Euro/pro Fahrt, Leihgebühr Schlittschuhe: 2,50 Euro.

 

Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt - 26.11.2012 bis 31.12.2012

Kunst, Feinschmeckermenüs, Akrobaten, Tanzgruppen und Chöre, all das gibt es am Gendarmenmarkt zur Weihnachtszeit. Ein Teil der Eintrittsgelder wird für soziale und kulturelle Aufgaben in Berlin gespendet.

Täglich 11-22 Uhr, Heiligabend 11-18 Uhr, Silvester 11-01.00 Uhr.
Eintritt 1 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei

 

Weihnachtsmarkt Schloss Charlottenburg 26. November bis 26. Dezember 2012

Themenzelte und aufwändige Lichtillumationen der Gebäude und Parkbereiche, ausgesuchtes Kunsthandwerk und ein besonderes Familienprogramm zeichnet diesen Weihnachtsmarkt aus. Natürlich gibt es auch Leckeres zu Essen!

Montag-Donnerstag 14-22 Uhr, Freitag-Sonntag 12-22.00 Uhr, Heiligabend geschlossen,

25.-26. 12-20 Uhr geöffnet.

 

Weihnachtsmarkt Gedächtniskirche - 26. November 2012 bis 01. Januar 2013

Drei Lichtpyramiden von jeweils 17,5 Metern Höhe symbolisieren Europa, Russland und Amerika. Der Berliner Licht Designer Andreas Boelke hat ein innovatives Lichtkonzept erarbeiten, um den Breitscheidplatz und seine Umgebung zum schönsten und strahlendsten Ort für die Weihnachtszeit zu machen. Über 100 000 Weihnachtskugeln, Leuchten und LED-Lampen werden platziert. An den 4 Eingangsportalen werden jeweils 9 Meter hohe Lichtkegel und 80 echte illuminierte Weihnachtsbäume stehen. Auch hier werden Glühwein und alle möglichen leckeren Gerichte zu geniessen sein, die man gar auf beheizten Sitzmöglichkeiten während eines gemütlichen Beisammenseins zu sich nehmen kann.

Täglich 11-21 Uhr, Freitag/Samstag bis 22 Uhr, 24.12. 11-14.00 Uhr, 25.-26.12 13-21 Uhr,
31.12 11-2.00 Uhr, 1.1. 13-21 Uhr.
Eintritt: frei

 

Es gibt noch weit mehr Weihnachtsmärkte in den Stadtteilen zu entdecken. Hier wurden nur die größten genannt.

Information: www.weihnachteninberlin.de

 

TESTPHASE
BEENDET!

 

Wir werden in wenigen Tagen mit einem veränderten Layout so richtig loslegen. Neue Funktionen, schneller Zugriff auf einzelne Artikel und eine Rundum-Erneuerung werden ZEITPUNKT-MAGAZIN noch attraktiver machen. 


Der bisherige Erfolg unseres Magazins hat uns ermutigt und bestätigt, auf diesem Wege weiterzumachen. Auf unserem YouTube-Kanal "zeitpunktplus" wird sich nichts ändern.


Sollten wir in den nächsten Tagen nicht sofort auf Ihre Mails antworten, dann liegt es am Wechsel des Providers. Wir melden uns auf jeden Fall.


Für eilige Mails: travelwords.berlin@gmail.com


Wir freuen uns auf eine weitere, erfolgreiche Zusammenarbeit.

Ihr Zeitpunkt-Team

 

www.zeitpunkt-magazin.de ist ein Projekt von TWB-Medien, einem Zusammenschluss von berufserfahrenen Journalisten/innen und Autoren/innen.


zeitpunkt-magazin.de

 sieht sich in der Bandbreite von Bloggs bis Internet-Magazin. Eine Anlaufzeit sei uns gestattet.


ANMERKUNG

Unsere Unterstützung für „Weltexpress“ haben wir mit sofortiger Wirkung beendet.

Alle ZEITPUNKT-Videos finden Sie auf unserem

YouTube-Kanal 

"zeitpunktplus"

Abonnieren Sie kostenlos unseren Kanal auf YouTube

Die neuesten

ZEITPUNKT

Pocket-Interviews

ZEITPUNKT-Interview Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Parzinger, Präsident Stiftung Preußischer Kulturbesitz zu James Simon und Nofretete

ZEITPUNKT-Interview

mit ZDF-Moderatorin

Dunja Hayali

ZEITPUNKT-Umfrage zum "Weltuntergang am 21. Dezember". Teil 2

ZEITPUNKT-EXKLUSIV: Noch nie veröffentlichtes Bildmaterial von einer Pressekonferenz (2010) mit Helge Schneider

ZEITPUNKT-Spontan-Interview mit dem Schauspieler Jürgen Vogel

ZEITPUNKT - Pocket-Interview mit Susanna Kraus über die einzigartige Kamera IMAGO 1:1

ZEITPUNKT Pocket-Umfrage

zum Thema "Weltuntergang am 21. Dezember".

Interview mit Richard Davis Precht zu seiner ZDF-Sendung "Precht"

ZEITPUNKT - Die Pocket-Umfrage zum Thema Nebeneinkünfte der Politiker

Pocket-Interview mit

Maike Maja Nowak

www.dog-institiut.de

ZEITPUNKT Pocket-Interview mit Henryk M. Broder und Hamed Abdel-Samad

Schönhauser Allee 103

10439 Berlin

Tel.: +49(0)30

43 65 91 03

www.hotel103.de

WEITERE ARTIKEL

Kasachstan startet

neue Offensive gegen Opposition – und

die Kanzlerin lächelt Mehr

NPD will sich selbst verbieten lassen – ein billiger Trick! Mehr

Weltuntergang am 21.12:

Sex ist der letzte Wunsch der Deutschen Mehr

Video siehe oben

700.000 Euro

im Taxi vergessen -

Taxifahrer gibt Fund zurück Mehr

JACOB BUTLER – ein australischer Superstar Mehr

Das Deutsche Film-

museum packt aus … Mehr

Zimmerazalee

ist Zimmerpflanze des Monats Dezember Mehr

Larry Hagman – der Fiesling von „Dallas“ ist tot Mehr

Pellets eignen sich für jedermann – Heizen mit Pellets Mehr

Maklergebühren in der Diskussion Mehr

Die Rolling-Stone-Jahre Mehr

Achtung PutzfimmelEine Glosse zum „Weltputztag“ Mehr

Mit AIDA Weihnachten auf den Kanaren feiern Mehr

Immer weniger

bezahlbare Wohnungen Mehr

In Antalya müssen 2290 Frauen vor Gewalt  

in der Familie beschützt werden Mehr